High Tech – High Quality
Photovoltaik Mover
Deutsches Produkt – Deutscher hoher Qualitätsstandard

 

  • 2-achsige Nachführung für Photovoltaikanlagen
  • Völlig unabhängige Steuerung für jede einzelne Nachführeinheit
  • mit Möglichkeit der Fernbedienung
  • Bis zu 55% Mehrertrag gegenüber vergleichbaren statischen Anlagen
  • 10 Jahre Material und Verarbeitungsgarantie
  • Für alle handelsüblichen Module geeignet

 

Über 4700 weltweit installierte Anlagen, die seit Jahren auch in problematischen Klimazonen und unter schwierigsten Wetterverhältnissen zuverlässig ihren Dienst verrichten, überzeugen uns davon, dass dieser Aufwand gerechtfertigt ist.
Denn hierdurch erhalten unsere Kunden die Gewissheit, ihre Investitionen einer zuverlässigen und erprobten Technologie anzuvertrauen.

 

Das Gehirn der PV-Anlage - das Steuerungssystem

Die Steuerung setzt sich aus der Lokaleinheit PVlocal und der optionalen Zentraleinheit zusammen. Diese auf Funk basierende Systeme benötigen für die Kommunikation keine fehleranfälligen Datenkabel mehr. Es gibt diverse synchrone und asynchrone Betriebsarten, um neben dem normalen Betrieb auf alle Anforderungen der Inbetriebnahme, des Services und der Instandhaltung reagieren zu können. Die Lokaleinheit basiert auf einer Mikroprozessorschaltung, die auf die Bedürfnisse der Aufgabenstellung optimiert ist. Die Zentraleinheit ist über die normale Leitstandsfunktionalität hinaus zu einem Monitoringsystem und einem Instandhaltungssystem erweiterbar.

 

Die Grundfunktionen der Steuerungen sind neben diversen Überwachungsfunktionen:


1. Errechnen eines Tagesprogramms in Abhängigkeit des
    Datums und des Längen- sowie des Breitengrades
2. Regelmäßige eigenständige Justagekontrolle
3. Individualbetrieb durch eine Vielzahl an Parametern
4. Integrierter dynamischer Motorwächter zur Schonung
    der Mechanik
5. Präzision durch eine hoch auflösende Drehzahlüberwachung

 

Jede einzelne Steuerung PVlocal arbeitet optional als Windmessstation. Der Kunde kann über die Anzahl der eingebauten Windwächter frei entscheiden. Jede PVlocal sendet  Meldungen an die optionale PCsuite, so dass der aktuelle Zustand des Parks jederzeitauf dem PC sichtbar ist.

 

 

Der Linear Spiegel – Energie von der Sonne

 

  1. Mehr Effizienz in der Energiegewinnung
  2.  Unkomplizierter Aufbau
  3.  Einfache Handhabung
  4.  Temperaturen bis zu 100%
  5.  Durchschnittliche Heizleistung von 4 kWp / h möglich

 

 

 

 

Der Linear-Spiegel – eine Weltneuheit die in Serienproduktion geht. Zugleich ist der Linear-Spiegel ein Quantensprung in der Solartechnik,da er nicht auf bestehende Systeme aufbaut, sondern auf gänzlich neue Technologien setzt. Darüber hinaus bietet er durch seine gewinnbringenden Erträge den Vorteil, dass die finanziellen Aufwendungen schnell wieder gedeckt werden.

 

 
 
 

Standortvoraussetzungen

Aufstellbar auf ebenen Flächen oder auf Podesten am Schrägdach. Je nach Kommune und Land sind die jeweiligen Baurichtlinien zu erfragen. Für Ihre Zukunft einer autonomen dezentralen Energieversorgung zum Wohle unserer Umwelt!

Thermische Energie

Gebäudeheizung sowie Brauch- und Nutzwassererwärmung, Prozesswärme; Leistung von 4,5 kWp bei einer Reflektionsfläche von 7,2 qm mit Kollektor 0,6 qm.

Solarkühlung

Kälteerzeugung mittels absorbierender Klimaanlagen.

 
 
 

 

Aktuelle News

                                               

Energiekosteneinsparung allein über den Tarifwechsel ist ein Auslaufmodell!

Innovative Energietechniken und Energieprodukte bieten für Sie die Basis einer weitgehendsten Unabhängigkeit von der zentralen Energieversorgung und der damit verbundenen Preisentwicklung.

Weg von den ständig steigenden Stromkosten!

Macher Sie Ihr Eigenheim perfekt durch weitgehendste Unabhängigkeit von einer zentralen Energieversorgung und verlassen Sie die Preisspirale.

So funktioniert SolarPacht (Beispiel)

Wir montieren kostenlos eine SolarStrom-Anlage auf Ihrem Dach

Sie nutzen Strom zum Eigenverbrauch und für den Reststrom erhalten Sie die gesamte EEG- Vergütung

Grammer Solar übernimmt 20 Jahre Wartung, Geräteausfall und Versicherung

Die einmalige Anschlussgebühr beträgt 450 €

Der monatliche Beitrag beträgt 65 € (13 €/kWp) und bleibt 20 Jahre lang stabil

Nach 20 Jahren geht die Anlage in Ihr Eigentum über

Unser Partner direkt:

http://www.grammer-sb.de/de/solarvalue.html

Unser Service für Sie:

Analyse-Beratung-Planung -Umsetzung in folgenden Bereichen

  1. Heizkostensenkung
  2. Energiekostensenkung
  3. Beleuchtungskostensenkung
  4. Elektromobilität

 


 


LED Beleuchtung

Halbieren Sie Ihre Beleuchtungskosten!